Chilaquiles Rojos mit Maniok Chips 🔥🥑❤️

Das schmeckt nach Mexiko! 😋 Diese super leckeren Chilaquiles Rojos erinnern uns an Sonne, Strand & Meer - und davon können wir nie genug bekommen. ☀️ Ken von @talesofhorizon hat mal wieder gezeigt, was man mit unseren Maniok Chips alles zaubern kann. Die schmecken nämlich auch super lecker mit einer würzigen Tomatensauce, vegan Scrambled Egg & Avocado. 🌿🔥💚

Zutaten für 2 Personen als Hauptgang oder für 4 Personen als Beilage:

2 Pkg. Maniok Chips Salzig

Sauce:
2 EL SonnenblumenöL
1 kleine weiße Zwiebel
1 rote Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1/2 rote Chili (je nach Geschmack mehr)
30g getrocknete Tomaten
1 Dose gehackte Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 TL Kumin
1 TL Salz
1 TL Oregano
1/4 TL Zimt

Rührtofu “Scrambled Egg”:
200g Naturtofu
2 EL Sojajoghurt
1-2 TL Kala Namak
1/2 TL Kurkuma
1/2 TL Majoran
Pfeffer
5 kleine Cocktailtomaten

Topping:
1 Avocado
Koriander
Schwarzer Sesam

Anleitung:

  1. Schneide die Zwiebel, den Knoblauch, die getrockneten Tomaten und die Chili in kleine Stücke.
  2. Erhitze das Öl und brate die frisch geschnittenen Zutaten für mehrere Minuten an.
  3. Gib anschließend die gehackten Tomaten, das Tomatenmark, Kumin, Salz, Oregano und Zimt dazu und lasse das Ganze für ca. 10 Minuten köcheln.
  4. Erhitze nun etwas Öl in einer Pfanne und zerbrösle den Tofu darin.
  5. Sobald dieser eine goldene Farbe annimmt, gib Sojajoghurt, Kurkuma, Majoran, Pfeffer und die Cocktailtomaten dazu.
  6. Nach 5 Minuten kannst du das Kala Namak unterrühren.
  7. Serviere die Chips in Tomatensauce zusammen mit dem Rührtofu, der Avocado, Koriander und schwarzem Sesam.

Älterer Post